User laden eigene Templates hoch - risiko?

User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby pony on Sat Jan 24, 2009 6:31 am

Hallo,

Ich habe zwei ganz wichtige Fragen zu der Möglichkeit der User eigene Templates hochzuladen:

1.)Wenn der User ein bereits existierendes Template hochlädt, wird dann das existierende Template überschrieben?
Falls ja, wie kann dies umgangen werden?

2.)Wenn der User ein Template hochlädt, steht dies dann automatisch allen neuen Usern bei der Auswahl zur Verfügung?
Falls ja, wie kann dies umgangen werden?

Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen.

Viele Grüße!
Leben & Lachen
pony
 
Posts: 45
Joined: Sat Jan 24, 2009 5:46 am
LifeType Version: 1.2.8

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby martinh on Tue Jan 27, 2009 7:55 am

zu 1) Wenn das Template den gleichen Namen hat wird es überschrieben. Wenn es ein anderen Namen hat, bleiben die anderen davon unberührt.

zu 2) Ja, die Templates können von allen verwendet werden. Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich meine, es geht über die Rechteverwaltung. Wenn die User (außer Du selbst als Admin) keine anderen Templates einstellen können, hättest Du alles, was Du brauchst. Die Rechteverwaltung der Benutzer findest Du unter Administration.
martinh
 
Posts: 175
Joined: Wed Aug 01, 2007 7:32 am
Location: Heidelberg, Germany
LifeType Version: 1.2.11

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby pony on Thu Jan 29, 2009 5:26 am

Wenn die User (außer Du selbst als Admin) keine anderen Templates einstellen können, hättest Du alles, was Du brauchst. Die Rechteverwaltung der Benutzer findest Du unter Administration.


Leider ja nicht.

Was ich möchte ist, dass
-die User ein eigenes Template hochladen können ohne dass dieses eigene Template anderen Usern zur Verfügung steht.
Möchte also jemand ein Auto-Banner durch einen Baum-Banner ersetzen, sollte dies nur auf seinen Blog wirken, und nicht auf die Blogs aller, mit dem selben Template!

Wenn ich es richtig verstehe, besteht hier nur die Möglichkeit zwischen Sekt oder Selters--
also mit anderen Worten:
Entweder der User kann kein eigenes Template hochladen oder aber er kann eigene Templates hochladen, diese stehen aber automatisch allen anderen Benutzern auch zur Verfügung??
Leben & Lachen
pony
 
Posts: 45
Joined: Sat Jan 24, 2009 5:46 am
LifeType Version: 1.2.8

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby martinh on Thu Jan 29, 2009 9:06 am

pony wrote:Entweder der User kann kein eigenes Template hochladen oder aber er kann eigene Templates hochladen, diese stehen aber automatisch allen anderen Benutzern auch zur Verfügung??


Es sind zwei verschiedene Berechtigungen. Ich habe mal genauer unter Übersicht » blog » Administration » Berechtigungen nachgesehen. Dort gibt es:

add_template Benutzer darf neue Templates hinzufügen
update_template Benutzer darf Templates ändern und löschen

Das Problem wird wohl sein, daß LifeType nicht in der Lage ist zu erkennen, daß das Template von Blogger A hochgeladen wurde, der es für das Blog A verwenden will. Ich schätze mal, es geht nicht, weil die Templates alle im gleichen Container landen und nicht getrennt sind wie bei den Fotoalben und somit allen zur Verfügung stehen. Im Zweifelsfalle hilft nur ausprobieren. Ich habe es nicht gemacht, weil ich bei uns alle Templates verwalte und ich diese Funktion nicht benötige.
martinh
 
Posts: 175
Joined: Wed Aug 01, 2007 7:32 am
Location: Heidelberg, Germany
LifeType Version: 1.2.11

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby pony on Thu Jan 29, 2009 4:14 pm

Vielen Dank für deine genauen Antworten! Ich habe jetzt auch ersteinmal die Möglichkeit des Template-uploads deaktiviert.
Aber auch, weil ich in jedes Template ein Menü eingebunden habe, was auf die Startseite führt.
Leben & Lachen
pony
 
Posts: 45
Joined: Sat Jan 24, 2009 5:46 am
LifeType Version: 1.2.8

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby pony on Wed Feb 11, 2009 3:44 am

Leider wird es unabdingbar sein, eine Lösung zu finden, damit User Einfluss auf die Gestaltung ihres Blogs nehmen können.
Ich habe gestern mal jmd. die Blogfarm testen lassen. Der fand offenbar alles echt gut- zumindest kamen keine Kritiken oder Verbesserungsvorschläge.

Allerdings fragte er, wie nun sein Banner eingebunden werden könne, bzw. Hintergrundsfärben verändert werden könnten.

Hmmpf, dachte ich mir.

Also schaute ich mir nocheinmal in aller Ruhe die Funktion an, bei welcher User eigene Templates hochladen können: Und siehe da: Tatsächlich wird dem User ein Unterverzeichnis angelegt. Dieses Template wäre also tatsächlich nur für den jeweiligen Blog da. Das ist gut.

Benutzen Sie dieses Formular, um ein Template hochzuladen, dass nur für Ihr Blog verfügbar sein soll. Wenn Sie mit diesem Formular kein Template-Set hochladen können, laden Sie es manuell in das Verzeichnis ./templates/blog_12/. In diesem Verzeichnis sind all Ihre Templates gespeichert. Anschließend klicken Sie auf Templates scannen. LifeType scannt daraufhin das Verzeichnis und fügt automatisch alle neu erkannten Templates der Auswahl zu.


Einfach Glück zu haben wäre zu einfach- und siehe da: Die Servereinstellungen versauen es- und spucken aus:
exec() Funktion aus Sicherheitsgründen deaktiviert.

Der Vorschlag des Anbieters:
    Sie geben der betreffenden Datei die Endung .phpx
oder
    htaccess erstellen, mit der Zeile: AddHandler php-fastcgi .php
Die htaccess funktioniert leider nicht: Daraufhin spuckt das Script diverse Fehlermeldungen aus.
Dateien die Endungen .phpx zu geben klingt nett: Aber welchen Dateien?

Und hiermit eine wichtige Frage:
Ermöglicht dieses Plugin:
Template Editor
The plugins offers complete template editor capabilities for LifeType.

Eine Bearbeitung die mit der K2 Options von blogsport.de vergleichbar ist?
Leben & Lachen
pony
 
Posts: 45
Joined: Sat Jan 24, 2009 5:46 am
LifeType Version: 1.2.8

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby martinh on Wed Feb 11, 2009 4:02 am

pony wrote:Und hiermit eine wichtige Frage:
Ermöglicht dieses Plugin:
Template Editor
The plugins offers complete template editor capabilities for LifeType.

Eine Bearbeitung die mit der K2 Options von blogsport.de vergleichbar ist?


Ich weiß nicht, was eine K2 Option von blogsport.de sein soll, aber mit dem Template Editor kann man die Templates editieren, die fürs Layout des Blogs zuständig sind. Allerdings ist dazu Fachwissen der Template Sprache Smarty notwendig. Die CSS Datei müßte damit auch editierbar sein.
martinh
 
Posts: 175
Joined: Wed Aug 01, 2007 7:32 am
Location: Heidelberg, Germany
LifeType Version: 1.2.11

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby pony on Wed Feb 11, 2009 4:12 am

Ich weiß nicht, was eine K2 Option von blogsport.de sein soll, aber mit dem Template Editor kann man die Templates editieren, die fürs Layout des Blogs zuständig sind. Allerdings ist dazu Fachwissen der Template Sprache Smarty notwendig. Die CSS Datei müßte damit auch editierbar sein.

Ja, genau- ich habe es gerade getestet. Das ist für meine Zwecke leider nichts.

Die K2 Option bietet einfach nur ein schlichtes Formular an:

Upload eines Banners:
Hintergrundfarbe ändern:

Über dieses Formular kann dann ganz einfach das Design minimal verändert werden.
Leben & Lachen
pony
 
Posts: 45
Joined: Sat Jan 24, 2009 5:46 am
LifeType Version: 1.2.8

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby pony on Wed Feb 11, 2009 4:20 pm

Also, der Provider würde exec() aktivieren.
Allerdings habe ich hier gelesen, dass dies nicht ratsam ist:
http://forum.wordpress-deutschland.org/wordpress-mu/42657-exec-php-fuer-wpmu.html
Was denkt ihr dazu?
Leben & Lachen
pony
 
Posts: 45
Joined: Sat Jan 24, 2009 5:46 am
LifeType Version: 1.2.8

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby martinh on Thu Feb 12, 2009 9:39 am

Mit exec() kann man alle möglichen Befehle auf dem Server ausführen. Das ist immer so eine Sache, wenn man eine Funktion nicht genau kennt. Da sollte man besser die Finger davon lassen.

So wie es aussieht, gibt es dafür wohl keine einfache Lösung. Ich verstehe auch nicht wie das Banner hochladen von statten gehen soll. Dafür muß doch Code in die Template eingefügt werden und dazu müßte man zumindest ein wenig davon verstehen. Werbebanner funktionieren auch mit dem ads Plugin. Und den Hintergrund zu ändern, da würde ich den Leuten schon zumuten sich zumindest etwas mit CSS auszukennen. Das kann man dann über den Template Editor ändern.
martinh
 
Posts: 175
Joined: Wed Aug 01, 2007 7:32 am
Location: Heidelberg, Germany
LifeType Version: 1.2.11

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby pony on Thu Feb 12, 2009 10:26 am

Mit exec() kann man alle möglichen Befehle auf dem Server ausführen. Das ist immer so eine Sache, wenn man eine Funktion nicht genau kennt. Da sollte man besser die Finger davon lassen.

Okay. Stattdessen habe ich heute neutrale Templates entworfen, um die Anzahl der Auswahltemplates zu erhöhen--
und mehr Motive für die Zielgruppe zu bieten.
Werbebanner funktionieren auch mit dem ads Plugin.

Klar, aber Werbefrei soll es aufjedenfall bleiben :D

Ich denke ich sollte einfach hoffen, dass die Leute auf ein wenig Klicki-Bunti verzichten, und das Angebot des Schwerpunktthemas annehmen.
Schliesslich will ich das ganze mit einem Netzwerkscript gemeinsam anbieten. Somit liegt der Schwerpunkt ohnehin auf dem Vernetzungsaspekt.

Es wäre halt schön gewesen, wenn unterschiedliche Gruppen noch ihre Bannerchen hätten einsetzen können :mrgreen:
Leben & Lachen
pony
 
Posts: 45
Joined: Sat Jan 24, 2009 5:46 am
LifeType Version: 1.2.8

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby martinh on Thu Feb 12, 2009 10:57 am

Meines Erachtens sind bei einem Blog die Inhalte am wichtigsten und die Vernetzung. Den Weg ein paar mehr Standardtemplates anzubieten würde ich wohl auch gehen. Und falls jemand wirklich etwas spezielles will, dann sollte er sich vielleicht mal selbst daran versuchen.
martinh
 
Posts: 175
Joined: Wed Aug 01, 2007 7:32 am
Location: Heidelberg, Germany
LifeType Version: 1.2.11

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby pony on Mon Feb 16, 2009 8:38 am

Nun wo das Hochladen eigener Templates deaktivert ist, steht dennoch im User-Admin-Bereich:

Blogtemplates
Neue Blogtemplates
Blogtemplates

Wenn auf einem dieser Links geklickt wird steht korrekterweise:
Es können keine Templates hinzugefügt werden, da diese Funktion für diese Site deaktiviert wurde.

Kann denn nicht irgendwie der ganze Abschnitt:
Blogtemplates
Neue Blogtemplates
Blogtemplates

entfernt werden? Es macht ja keinen Sinn das dieser dort weiterhin besteht.
Leben & Lachen
pony
 
Posts: 45
Joined: Sat Jan 24, 2009 5:46 am
LifeType Version: 1.2.8

Re: User laden eigene Templates hoch - risiko?

Postby helga on Mon Mar 02, 2009 7:11 pm

martinh wrote:zu 1) Wenn das Template den gleichen Namen hat wird es überschrieben. Wenn es ein anderen Namen hat, bleiben die anderen davon unberührt.

zu 2) Ja, die Templates können von allen verwendet werden. Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich meine, es geht über die Rechteverwaltung. Wenn die User (außer Du selbst als Admin) keine anderen Templates einstellen können, hättest Du alles, was Du brauchst. Die Rechteverwaltung der Benutzer findest Du unter Administration.


Bei mir werden die Templates einer User in einem Unterordner abgelegt mit dem Ordnername blog_$userid. In diesem Ordner liegen dann immer alle Templates eines Users, wo auch kein anderer User ran kommt.
helga
 
Posts: 53
Joined: Mon Mar 02, 2009 2:14 pm
LifeType Version: 1.2.8


Return to German

cron